Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

Als arbeitender Bürger haben Sie stets Ihr Einkommen, um Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Solange Sie die Arbeit ausführen, werden Sie unter normalen Umständen finanziell auf sicherem Boden stehen. Doch was, wenn Sie die Arbeit nicht mehr ausführen können? Wenn beispielsweise ein Arzt bestätigt, dass physische oder psychische Gründe gegen die fortgesetzte Ausübung der Arbeit sprechen? Tritt ein solcher Fall ein, kann insbesondere für ältere Menschen eine große Zukunftsangst eintreten, nicht mehr in einem Beruf Fuß fassen können und sich ohne finanzielle Grundlage im Leben behaupten zu müssen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung hilft Ihnen, mit diesem Schicksal umzugehen und zahlt Ihnen entweder eine festgesetzte Einmalzahlung, mit welcher Sie sich an die neuen Lebensbedingungen anpassen können, oder Sie erhalten eine monatliche Rente bis zu einem festgelegten Alter.

Bei der Wahl einer geeigneten Berufsunfähigkeitsversicherung sollten Sie insbesondere darauf achten, dass der Versicherer der Berufsunfähigkeitsversicherung keine übermäßig strengen Kriterien zur Auszahlung der Rente bzw. der Einmalzahlung anlegt. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann beispielsweise vorsehen, dass Sie im Falle einer eintretenden Berufsunfähigkeit in einen anderen Beruf innerhalb Ihrer erlernten Qualifikation oder einen Beruf außerhalb Ihrer Qualifikation eingebunden werden. Ein weiteres Merkmal, in dem sich die Berufsunfähigkeitsversicherung untereinander unterscheidet, ist die rückwirkende Zahlung. Ist diese bei einer bestimmten Berufsunfähigkeitsversicherung vorgesehen, können Sie sich Beiträge nachträglich auszahlen lassen, wenn die Erstdiagnose noch keine abschließende Berufsunfähigkeit feststellen konnte. Die Berufsunfähigkeitsversicherung steht Ihnen in vielen verschiedenen Tarifen zur Auswahl. Treffen Sie die Wahl Ihrer Versicherung mit Bedacht.

… aus unserer Praxis exklusive Informationen für Sie

Ein alltägliches Risiko, vor dem Sie sich schützen können.

Egal in welchem Beruf Sie arbeiten, das Risiko berufsunfähig zu werden droht jedem Berufstätigen. Die verschiedenen Gefahren, die im Arbeitsalltag drohen und zur Berufsunfähigkeit führen, sind kaum kalkulierbar. Denn eins ist in allen Fällen gleich: der Verlust der Berufsfähigkeit kommt unerwartet und hat gravierende Folgen.

Wissen Sie, dass der Staat in solch einem Fall nur noch in sehr begrenzten Umfang Leistungen übernimmt? Weniger als 40 Prozent Ihres letzten Bruttoeinkommens werden bei der Erwerbsminderungsrente ausgezahlt. Reicht dieses Einkommen aus, um Ihren bisherigen Lebensstandart zu halten? Können Sie sich mit diesem geringeren Einkommen die nötige medizinische Versorgung oder Betreuung leisten?

Unser Informationsvideo beantwortet die wichtigsten Fragen zur Berufsunfähigkeit. Wenn Sie weitere Fragen zu Ihren Absicherungsmöglichkeiten haben, stehen wir Ihnen gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Bleiben Sie finanziell unabhängig – auch wenn sie nicht mehr arbeiten können…

Facebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.